Windows Love

Twitter PWA für Windows 10 bekommt erstes Backend-Update

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. Twitter PWA für Windows 10 bekommt erstes Backend-Update

Twitter hatte zuletzt seine Universal App für Windows 10 aufgegeben und durch eine Progressive Web App ersetzt. Diese PWAs werden mit dem kommenden Windows 10 Spring Creators Update nativ unterstützt und profitieren von schnelleren Updates. Neue Funktionen und Fehlerbehebungen werden nicht wie üblich über ein App Update vom Microsoft Store bezogen sondern werden am Backend der Anwendung vorgenommen.

Auf diesem Wege hat die Twitter PWA nun ihr erstes Backend Update erhalten. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • Keine nervigen „Bewerte diese App“-Dauermeldungen mehr
  • Keine nervigen „Cookies erlauben“-Dauermeldungen mehr
  • Bilder können nun direkt in Tweets kopiert werden

Solltet ihr Windows Insider sein und die PWA bereits mit dem Spring Creators Update benutzen, braucht ihr im Store nach keinem Update suchen. Die PWA hat alle Änderungen bereits erhalten. Ich persönlich freue mich schon auf die neue Twitter PWA. Die Windows 10 App konnte mich nie zufriedenstellen, so dass ich immer im Browser die Webseite oder die Mobile Webseite (auf der auch die PWA basiert) benutzt habe. Nur ein dunkles Theme fehlt mir noch.

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter Inc.
Preis: Kostenlos

Benutzt ihr bereits die Twitter PWA? Wie findet ihr die PWAs und deren Update Mechanismus?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen