Windows Love

Redstone 5: Links in der Windows 10 Mail App öffnen immer in Microsoft Edge

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider
  6. /
  7. Redstone 5: Links in der Windows 10 Mail App öffnen immer in Microsoft Edge

In der gestern veröffentlichten Redstone 5 Insider Build 17623 gibt es eine versteckte Neuerung die nicht allen Nutzern gefallen wird. Öffnet ihr in der Windows 10 Mail App einen Link, wird dieser immer unabhängig davon welcher Browser euer Standardbrowser ist, in Microsoft Edge geöffnet.

Neuer Versuch Edge zu pushen

In der Skip Ahead Build 17623 versteckt sich im Blogpost unter "allgemeine Verbesserung" der Hinweis dazu. Dort heißt es, dass man mit den Insidern das verhalten von Links in der Windows 10 Mail App neu erproben und testen möchte. Statt mit dem Standardbrowser werden Links künftig mit dem Microsoft Edge Browser geöffnet. Dies sei das beste, sicherste und konsistenteste Erlebnis unter Windows 10 und den Geräten der Nutzer.

Es ist aber eher ein weitere Versuch den Nutzern Microsoft Edge näher zu bringen. Seit dem verkorksten Start von Microsoft Edge haben sich die Nutzer eher vom Browser abgewandt. Auch die Verbesserungen in den letzten großen Updates haben daran nicht viel geändert.

Microsoft sammelt zu der Änderung aber erst einmal das Feedback der Insider. Bis zum Release im Herbst kann sich also noch einiges ändern. Mir persönlich würde das nichts ausmachen. Edge ist von Anfang n mein Standardbrowser,auch wenn es manchmal schwierig war. Chrome ist nur nebenbei installiert und wird nur gelegentlich genutzt.

Was haltet ihr von der Änderung? Welchen Browser benutzt ihr am liebsten?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen