Windows Love

Windows 10 Build 17115 im Slow Ring erschienen

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider
  6. /
  7. Windows 10 Build 17115 im Slow Ring erschienen

Anfang der Woche veröffentlichte Microsoft die Build 17115 im Fast Ring. Diese Build beinhaltet keine bekannten Fehler und bis heute wurden auch keine gefunden. Nun hat Microsoft die Build 17115 auch im Slow Ring verteilt! Die letzte Slow Ring Build liegt schon sehr lange zurück.

Neues Design der Privatsphäre-Einstellungen beim Setup von Windows 10

Mit dem kommenden Spring Creators Update wird Microsoft das Design der Privatsphäre-Einstellungen beim Setup von Windows 10 verändern. Mit dem neuen Design sollen die Informationen fokussierter angezeigt werden und dafür sorgen, das die Nutzer bei der Wahl ihrer Einstellungen gezielter vorgehen können. Außerdem wird es zwei neue Einstellungen für “Inking” und “Mein Gerät suchen” geben.

Fehlerbehebungen und bekannte Probleme

Wie bereits am Anfang erwähnt hat Microsoft alle bekannten Fehler behoben. Damit existieren in dieser Build keine bekannten Fehler. Die Liste der Fehlerbehebungen umfasst über 13 Korrekturen. Dazu gehören der GSOD beim öffnen von Online Dateien im Datei Explorer, der nicht funktionierende Microsoft Store und die geringe Framerate in Windows Mixed Reality.

Wer sich den gesamten Changelog durchlesen möchte, kann das wie immer hier tun!

Werdet ihr euch die neue, fehlerfreie Build anschauen oder lieber auf den offiziellen Release warten?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen