Windows Love

Hololens bald mit mehr Funktionen

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. HoloLens
  6. /
  7. Hololens bald mit mehr Funktionen

Nachdem man bereits länger nichts über die Entwicklung der Hololens vernommen hat, gibt es für Insider bald neue Spielereien. Endlich wird es möglich sein 3D-Objekte mit zwei Händen bedienen zu können. Ich bin gespannt in weit dies auch für Mixed Reality Headsets Einzug halten wird.

Als App Entwickler bin ich gespannt darauf mit welchem zusätzlichen Aufwand diese Veränderung der Nutzung mit sich bringt. Gerade in AR-Shotern wird die Verwendung von zwei Händen natürlich einen riesigen Unterschied mit sich bringen.

Folgendes bringt das Hololens Update:

  • 3D Live Tiles für eine interaktivere Shell
  • Zwei-Hand-Manipulation von 3D-Objekten
  • Research Modus gibt Entwicklern Vollzugriff auf Sensordaten der HoloLens
  • Fluent Design im Interface
  • WebVR wird unterstützt dank eines Updates für den Edge Browser

Das Update wird bald für HoloLens Insider erhältlich sein, jedoch handelt es sich um eine sehr frühe Version mit entsprechend vielen Fehlern. Es könnte sein, dass manche Anwendungen momentan schlichtweg nicht funktionieren. HoloLens-Besitzer können sich für das Insider-Programm anmelden und schon bald das neue Update testen.

Bis die Hololens jedoch für Endkunden erschwinglich wird, wird es wohl noch einige Zeit dauern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2043 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen