Windows Love

Test des "Sets"-Feature vorerst beendet

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider
  6. /
  7. Test des "Sets"-Feature vorerst beendet

Im Dezember hatte Microsoft damit begonnen das neue Sets- Feature in Windows 10 für einige Insider freizuschalten. Man wollte mit einer kleinen Testgruppe herausfinden wie gut das Feature bei den Nutzern ankommt. Mit dem Release der Build 17083 wurde dieser Test nun beendet.

Warten auf Redstone 5

Mit dem Sets-Feature kann man mehrere Apps in einem Fenster in Tabs zusammenfassen, wie man es aus dem Browser kennt. Da es sich um einen verfrühten Test handelte, war dieses Feature noch längst nicht ausgereift. Microsoft wollte einfach nur schauen wie die Nutzer dieses Feature finden. Geplant ist es die Sets mit dem Redstone 5 Update, welches Voraussichtlich Ende 2018 erscheinen soll, zu veröffentlichen.

Bis zum Release wird Microsoft weiterhin daran Arbeiten das Sets-Feature zu verbessern. Vielleicht werden wir in den Redstone 5 Insider Builds wieder das neue Feature testen können. Ich bin schon sehr gespannt darauf.

Was haltet Ihr von den "Sets"? Konntet Ihr das neue Feature bereits testen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen