Windows Love

Windows Sprachpakete bald aus dem Microsoft Store

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Windows Sprachpakete bald aus dem Microsoft Store

Microsoft möchte den Microsoft Store zum Zentralen Anlaufpunkt für alle Dienste und Produkte machen. Nun sollen auch die Window Sprachpakete in den Microsoft Store gepackt werden.

Start mit Redstone 4?

Anstatt über den Regions- und Spracheinstellungen von Windows 10 sollen die Sprachpakete in Zukunft auf dem Store geladen werden können. Die ersten Sprachpakete sind sogar schon im Store gelistet, aber noch versteckt. Als Voraussetzung wird Build 17000 oder höher verlangt. Damit kann man davon ausgehen das dieses Feature mit dem Redstone 4 Update im Frühjahr 2018 an den Start gehen wird. Vielleicht dürfen Insider schon bald das neue Feature vorab testen.

Das ganze hat zwei Vorteile: Zum einen macht man das ändern der Systeme Sprache einfacher und zum anderen lenkt man mehr Aufmerksamkeit auf dem Microsoft Store.

Was haltet Ihr davon solche Extra Features aus dem Store zu beziehen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen