Windows Love

Sniper Fury: Support für Windows Phones wird beendet

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. Sniper Fury: Support für Windows Phones wird beendet

Wie Gameloft heute auf der Facebook Seite seines Spiels "Sniper Fury" mitteilte, wird man den Support für Windows Phones nach dem nächsten Update einstellen.

Zu wenig Spieler

Gameloft begründet diese Entscheidung mit der Tatsache, dass es zu wenig Spieler gibt die ein Windows Phone benutzen und diese auch zu inaktiv sind. Daher lohnt es sich nicht mehr das Spiel dafür weiter zu betreiben. Betroffen davon ist aber nur die Version für Windows Phone und Windows 10 Mobile. Die Windows 10 Version wird weiterhin unterstützt.

Mit Update 17 ist Schluss!

Nächste Woche soll das Update 17 erscheinen. Danach wird es keine weiteren Updates für die Windows Phone Version geben. Spielen kann man weiterhin, nur ohne neue Inhalte. Gameloft weist aber darauf hin, dass man seinen Account vom Handy auch am PC nutzen kann. Dafür müsst Ihr euch in der Windows Phone Version mit eurem Microsoft Account einloggen, dasselbe tut Ihr danach auch in der PC Version. Dadurch sollte euer Spielstand Synchronisiert werden so dass Ihr am PC weiterspielen könnt. Das ganze müsst Ihr aber vor dem Update 17 getan haben. Sobald Ihr das Update installiert, könnt Ihr euren Account nicht mehr mit der PC Version synchronisieren.

Spielt Ihr Sniper Fury und seit von der Einstellung der Windows Phone Version betroffen? Lasst es uns wissen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen