Windows Love

Microsoft Edge 97.0.1072.55 steht bereit und behebt 29 Sicherheitslücken

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Microsoft Edge
  6. /
  7. Microsoft Edge 97.0.1072.55 steht bereit und behebt 29 Sicherheitslücken

Seit Kurzem steht für den Microsoft Edge Browser das Update auf die Version 97.0.1072.55 (Stable) bereit. Mit diesem Update wurden 29 Sicherheitslücken geschlossen.

Neben der Verbesserten Sicherheit wurden auch einige neue Funktionen Integriert, welche bereits im Vorfeld in der Dev Version getestet wurden.

Hier eine Auswahl:

  • Wenn mehrere Arbeits- oder Schulkonten auf einem Gerät angemeldet sind, werden Benutzer aufgefordert, ein Konto aus der Kontoauswahl auszuwählen, um ihre Besuche auf Websites fortzusetzen. In dieser Version werden die Benutzer aufgefordert, Microsoft Edge zu erlauben, sich automatisch bei den Websites mit dem Arbeits- oder Schulkonto anzumelden, das im aktuellen Profil angemeldet ist. Benutzer können diese Funktion unter Einstellungen > Profileinstellungen ein- und ausschalten.
  • Hinzufügen von Unterstützung für Microsoft Endpoint Data Loss Prevention (DLP) unter macOS.
  • Automatisches HTTPS. Benutzer können die Navigation von HTTP auf HTTPS auf Domains umstellen, die dieses sicherere Protokoll unterstützen. Diese Unterstützung kann auch so konfiguriert werden, dass für alle Domänen eine Übertragung über HTTPS versucht wird.
  • Die Verwendung des Legacy-WebSQL-Features wird in Frames von Drittanbietern blockiert. Die Richtlinie WebSQLInThirdPartyContextEnabled ist bis Microsoft Edge Version 101 als Opt-out-Option verfügbar. Diese Änderung findet im Chromium-Projekt statt, auf dem Microsoft Edge basiert.
  • Das Zitieren von Quellen für Forschungsarbeiten ist eine häufige Anforderung für Studenten. Sie müssen viele Forschungsreferenzen und Quellen verwalten, was keine leichte Aufgabe ist. Außerdem müssen sie diese Zitate in die richtigen Zitierformate wie APA, MLA und Chicago übertragen. Die neue Funktion „Zitate“, die jetzt in der Vorschau von Microsoft Edge zu sehen ist, bietet Studenten eine bessere Möglichkeit, Zitate zu verwalten und zu erstellen, während sie online recherchieren. Wenn Zitate in den Sammlungen oder unter Einstellungen und mehr (Alt-F) aktiviert sind, erstellt Microsoft Edge automatisch Zitate, die die Schüler später verwenden können, damit sie sich auf ihre Recherche konzentrieren können. Wenn sie fertig sind, können sie diese Zitate einfach zu einer endgültigen Arbeit zusammenstellen.
  • Microsoft Edge unterstützt ab sofort einen detaillierteren Schutz durch die Bekämpfung von Schwachstellen durch Speicherkorruption und durch den Schutz indirekter Aufrufe. CFG wird nur von Windows 8 und höher unterstützt.
  • Zusätzlich wurden eine Reihe neuer Richtlinien hinzugefügt. Diese könnt ihr euch hier anschauen.
  • Informationen zu einzelnen Sicherheitslücken findet Ihr hier: msrc.microsoft.com/update-guide 

Wie immer wird das Update automatisch im Hintergrund installiert, sodass ihr nichts extra dafür tun müsst.

Anleitungen zum Microsoft Edge Browser könnt Ihr hier >finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2043 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen