Fernsehen: Sendersuchlauf im ehemaligen Unitymedia (Vodafone) Netz Notwendig

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Fernsehen: Sendersuchlauf im ehemaligen Unitymedia (Vodafone) Netz Notwendig

In der letzten Nacht kam es bei Vodafone zu einer Umbelegung der Frequenzen diverser TV-Sender. Während sich Receiver des Netzbetreibers und Sky automatisch aktualisieren sollen, ist in einigen Fällen ein manuell angestoßener Sendersuchlauf erforderlich.

Nachdem Vodafone im Unitymedia in den Bundesländern Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen übernommen hat, findet in diesen Regionen Deutschlands nun eine Frequenzverschiebung. Diese betrifft sowohl SD- als auch HD-Kanäle und sollte in den frühen Morgenstunden des 26. Mai 2021 (Mittwoch) durchgeführt werden. Betroffene Kunden sollten ihren Vodafone-, Unitymedia- oder Sky-Receiver in dieser Nacht nicht vom Strom trennen, damit die automatische Aktualisierung ohne Einschränkungen vollzogen werden kann.

Wer keinen dieser Receiver verwendet kommt wohl nicht um einen Sendersuchlauf im Menü seines TV Geräts drumherum. Auch die Angelegten Favoriten listen müssen neu Eingestellt und Sender Sortiert werden.

Mit der Umstellung kommen auch drei neue Sender zum Vodafone-Angebot hinzu:

  • Geo TV HD
  • RTLplus HD
  • Home & Garden

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1712 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen