1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10
  6. /
  7. Erster Patch Dienstag für Windows 10 2004 Build 19041.329

Erster Patch Dienstag für Windows 10 2004 Build 19041.329

Zum ersten Mal erhält auch das frische Windows 10 Mai 2020 (2004) Update, zum monatlichen Patch Dienstag Sicherheitsupdates. Die Build Nummer wird damit auf 19041.329 angehoben.

Änderungen für die Build 19041.329 KB4557957 

  • Aktualisiert ein Problem, das Sie daran hindert, einige Sprachbefehle in Windows Mixed Reality zu verwenden, wenn die Windows-Standardsprache kanadisches oder australisches Englisch ist.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der für Sprachassistenten verwendeten Schlüsselwörter, einschließlich Cortana.
  • Aktualisierungen zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Internet Explorer und Microsoft Edge.
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt.
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkten.
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von externen Geräten (z. B. Gamecontroller, Drucker und Webkameras) und Eingabegeräten (z. B. Maus, Tastatur oder Eingabestift).
  • Verbessert die Sicherheit in Microsoft Xbox und im Microsoft Store.
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern.
  • Updates für die Speicherung und Verwaltung von Dateien.
  • Behebt ein Problem, das Benutzer daran hindert, .msi-Dateien aus einem Netzwerkordner zu aktualisieren.
  • Behebt ein Problem, das Sie daran hindert, einige Sprachbefehle in Windows Mixed Reality zu verwenden, wenn die bevorzugte Windows-Anzeigesprache Englisch (Kanada) oder Englisch (Australien) ist.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit von Sprachassistenten, die die Windows-Sprachaktivierung (Einstellungen > Datenschutz > Sprachaktivierung) für Schlüsselwörter verwenden.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Sprachaktivierung von Cortana bei der Verwendung des Schlüsselworts „Cortana“ auf Geräten, die Low-Power-Schlüsselwörter unterstützen.
  • Sicherheitsupdates für die Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Internet Explorer, Windows App Platform und Frameworks, Windows Media, Windows Kernel, Microsoft Grafikkomponente, Windows Input und Komposition, Windows Shell, Windows Silicon Platform, Microsoft Xbox, den Microsoft Store, Windows Cloud Infrastructure, Windows Fundamentals, Windows Management, Windows Authentifizierung, Windows Kryptographie, Microsoft HoloLens, Windows Virtualisierung, Windows Peripheriegeräte, Windows Speicher- und Dateisysteme, Windows File Server und Clustering, Windows Hybrid Storage Services, die Microsoft JET Database Engine und den Windows Update Stack.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500