1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows Insider Build 19541 erschienen - Alle Neuerungen im Überblick

Windows Insider Build 19541 erschienen – Alle Neuerungen im Überblick

Ein neues Jahr – eine neue Build. Gestern Abend hat Microsoft im Fast Ring eine weitere Windows-Version freigegeben. Dabei handelt es sich um die Build 19541, welche ein paar Neuerungen und weitere Fehlerbehebungen enthält.

Neuerungen in der Build 19541

Neues Benachrichtigungs-Icon

Das Benachrichtgungs-Icon für „Standort in Verwendung“ wurde erneuert.

Das neue Icon in der Build (erstes von links)

Architektur im Task-Manager

Eine interessante Neuerung betrifft den Task-Manager, denn auch er erhielt ein Update. Ihr könnt, sobald ihr es ausgewählt habt, sehen, welche Architektur ein Prozess verwendet. Hinzufügen könnt ihr es mit Rechtsklick auf die Kopfzeile -> Auswählen von Architektur.

Cortana App-Update

Bings Sofort-Antworten und Stoppuhren sind wieder online. Es wird kontinuierlich daran gearbeitet, Witze und andere Konversationsoptionen wieder herzustellen. Information dafür findet ihr hier. Ist euer System auf Englisch (United States) eingestellt, so könnt ihr den Timer und Fragen ausprobieren. Beispielsweise:

  • Set a timer to 5 minutes
  • When was the Space Needle build?

Weitere Verbesserungen

  • Wir haben ein Problem behoben, das die Zuverlässigkeit der Systemeinstellungen beeinträchtigt hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Windows Update-Benachrichtigungen „Neustart erforderlich“ weiterhin angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Aktualisierungsgeschwindigkeit im Task-Manager unerwartet auf Pause gesetzt wurde.
  • Wir haben ein Problem aus dem vorherigen Build behoben, das dazu führte, dass der Feedback-Hub unerwartet keine Store-Apps in der Liste der Kontexte anzeigte, wenn das Feedback unter der Kategorie Apps protokolliert wurde. Dasselbe Problem führte dazu, dass nach der Installation der Anwendung weiterhin das Symptom „Im Microsoft Store installieren“ und nicht „Starten“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem bei der Verwendung der Sprachausgabe behoben, das dazu führen konnte, dass Start nicht den korrekten Index einer Anwendung in der Liste „Alle Anwendungen“ angibt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Suchfenster oben nicht Acryl angezeigt wurde.

Fehler in der Build 19541

Trotz aller Verbesserungen sind dennoch ein paar weitere Fehler geblieben, beziehungsweise hinzugekommen.

  • Inkompatibilitätsprobleme zwischen BattlEye und Microsoft aufgrund von Änderungen im Betriebssystem.
  • Wir untersuchen Berichte über den Updateprozess, der beim Versuch, einen neuen Build zu installieren, für längere Zeiträume hängen bleibt.
  • Wir untersuchen Berichte über bestimmte externe USB 3.0-Laufwerke, die nach dem Anschließen nicht mit Startcode 10 reagieren.
  • Die Systemsteuerung der Laufwerke optimiert berichtet fälschlicherweise, dass die Optimierung auf einigen Geräten nie ausgeführt wurde. Die Optimierung wird erfolgreich abgeschlossen, obwohl sie nicht in der Benutzeroberfläche angezeigt wird.
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datenschutz hat ein unterbrochenes Symbol (nur ein Rechteck).
  • Die Remotedesktopverbindung stürzt ab, wenn versucht wird, eine Verbindung zu mehreren Sitzungen herzustellen.
  • Das Snipping funktioniert nicht auf sekundären Monitoren.
  • Die Zeitleiste zeigt keine Aktivitäten an.
  • Wir untersuchen Berichte, dass die Outlook-Suche bei einigen Insidern nicht funktioniert.

Weiter Informationen zu älteren Builds und deren Fehler erfahrt ihr hier.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500