Seit heute steht die neue Radeon Software Adrenalin 2019 Edition in der Version 19.10.1 zum Download zur Verfügung.

Mit dieser Version werden eine Reihe von Problemen behoben dazu gibt es kleine Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Herunterladen könnt Ihr die Aktuelle Radeon Software direkt hier: Version 19.10.1 Herunterladen

Unterstützung für:

  • AMD Radeon™ RX 5500 für Desktop
  • AMD Radeon™ RX 5500M für Notebooks
  • GRID™*

Behobene Probleme:

  • Borderlands™3 kann beim Ausführen der DirectX®12-API einen Anwendungsabsturz oder -ausfall erleiden.
  • Borderlands™3 kann bei der Ausführung der DirectX®12-API zu Beleuchtungsproblemen führen.
  • Display-Artefakte können auf einigen 75Hz-Display-Konfigurationen auf Radeon RX 5700* Serie Grafiksystem-Konfigurationen zu sehen sein.
  • Radeon FreeSync™2-fähige Displays können HDR möglicherweise nicht aktivieren, wenn HDR über Windows® OS auf den Systemkonfigurationen der Radeon RX 5700 Grafikprodukte der Serie aktiviert ist.
  • Einige Anzeigen können intermittierend schwarz blinken, wenn Radeon FreeSync aktiviert ist und sich das System im Leerlauf oder auf dem Desktop befindet.

Bekannte Probleme:

  • Die Grafikprodukte der Radeon RX 5700 Serie* können bei Wiederaufnahme des Energiesparbetriebs oder im Ruhezustand, wenn mehrere Displays angeschlossen sind, zu einem Verlust der Anzeige führen.
  • Das Umschalten von HDR kann bei aktiviertem Radeon ReLive zu Systeminstabilität während des Spiels führen.
  • Call of Duty®: Black Ops 4 kann bei einigen Systemkonfigurationen stottern.
  • Open Broadcasting Software™ kann bei der Verwendung der AMF-Kodierung in einigen Systemkonfigurationen zu Frame-Drop oder Stottern führen.
  • HDMI® Über- und Unterscan-Optionen fehlen möglicherweise in den Radeon-Einstellungen bei AMD Radeon VII-Systemkonfigurationen, wenn die primäre Anzeige auf 60 Hz eingestellt ist.
  • Stottern kann auftreten, wenn Radeon FreeSync auf 240Hz Refresh-Displays mit Grafikprodukten der Radeon RX 5700 Serie aktiviert ist.
  • Bei der AMD Radeon VII kann es im Leerlauf oder auf dem Desktop zu erhöhten Speicheruhren kommen.

Wichtige Hinweise:

  • AMD Ryzen™ Mobile Prozessoren mit Radeon™ Vega Graphics FAQ for Radeon Software Adrenalin 2019 Edition finden Sie hier.

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500