Ubisoft hat die Systemanforderungen für Anno 1800 veröffentlicht und betont dabei, dass es eine Optimierung der Performance verglichen zur geschlossenen Beta gibt.

Am 16. April ist es endlich so weit und Ihr könnt das neue Anno Abenteuer im 18. Jahrhundert genießen. Doch um das auch in der besten Qualität tun zu können, benötigt Ihr einen AMD Ryzen 5 1500X oder Intel Core i5-4690K Prozessor sowie eine Radeon R9 290X oder Geforce GTX 970 Grafikkarte mit jeweils 4GB Video RAM oder besser.

Auch auf dem Notebook oder All in One könnt Ihr Anno 1800 Spielen, wenn keine dezidierte Grafikkarte verbaut ist, stehen Euch hier jedoch nur die Einstellungen in, niedrigere Qualität und lediglich mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln und Maximal 30 Bildern pro Sekunde zur Verfügung. Außerdem sollte Euer PC oder Notebook mit mindestens 8GB Arbeitsspeicher bestückt sein.

Anno 1800 auf Amazon Vorbestellen

Teilen
Quellen
QuelleUbisoft

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

AUTOR

Redakteur/in

Marco
a.k.a @NehiSoft

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

858 Beiträge

Deine Meinung zählt: Schreibe einen Kommentar!

ACHTUNG: Standardmäßig ist die Benachrichtigung über neue Antworten, auf deinen Kommentar, aktiviert. Willst du keine E-Mails mit neuen Antworten bekommen, schalte den Button , bei jedem Mal, auf Grau und durchgestrichen , um.

avatar
2500
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich bei