1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. App Update: Enpass 6 Beta

App Update: Enpass 6 Beta

Für den beliebten Passwort-Manager Enpass gibt es ein neues großes Update. Die Version 6 wird derzeit an registrierte Betatester verteilt und bringt viele Neuerungen mit sich. Bevor ihr die Beta-Version installiert, solltet ihr aber ein Backup eurer Daten anlegen. Um am Beta-Programm teilnehmen zu können, müsst ihr euch hier registrieren.

Was ist neu?

  • Mehrere Tresore: Dies ist eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen in Enpass, mit der Sie separate Tresore für eine bessere Trennung Ihrer Daten haben können. Sie können mehrere Depots für persönliche und berufliche Daten erstellen und mit Ihrer Familie oder Ihren Teammitgliedern teilen, indem Sie über ein gemeinsames Cloud-Konto synchronisieren. Allerdings erfordert jeder Ihrer Depots ein anderes Cloud-Konto, mit dem Sie synchronisieren können.
    Um einen neuen Tresor zu erstellen, gehen Sie zu app Settings > Vaults > Tap the ‚+‘ icon, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihren neuen Tresor zu erstellen.
  • Benutzerdefinierte Kategorien und Vorlagen: Die Desktop-Version von Enpass 6 ermöglicht es Ihnen nun, Ihre eigenen benutzerdefinierten Kategorien und Vorlagen zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten so verwalten, wie Sie es wünschen.
  • Freischalten mit Windows Hello: Sie können Enpass nun mit dem Windows Hello freischalten. Das Master-Passwort wird bei jedem Neustart der App benötigt.
  • Dunkles Thema: Enpass wird mit der Unterstützung für dunkle Designs für Windows geliefert. Sie müssen die App neu starten, nachdem Sie das Thema aus den Enpass-Einstellungen gewechselt haben, damit die Änderungen wirksam werden.
  • Synchronisierung über iCloud: Jetzt ist die Unterstützung für iCloud Sync nicht nur auf Apple-Geräte beschränkt, sondern Sie können es auch auf anderen Plattformen verwenden.
  • Favoriten: Enpass 6 kann das Symbol für die jeweilige Website oder URL, die in einem Element gespeichert ist, automatisch herunterladen und einstellen. Sie können es über Enpass Settings > Customize > Enable Use Favicon aktivieren.
  • Benutzerdefinierte Symbole: Wir haben auch eine häufig angefragte Funktion eingeführt: Benutzerdefinierte Symbole, mit denen Sie jedes Bild als Symbol für jedes Element in Enpass festlegen können.
  • Sichere Freigabe: Diese Version bietet eine sichere Freigabe, bei der Sie ein mit einem Pre-Shared Key (PSK) verschlüsseltes Element freigeben können. Sie können PSK aus den erweiterten Einstellungen von Enpass erstellen, woraufhin eine zusätzliche Option zum Verschlüsseln mit PSK beim Teilen des Elements angezeigt wird. Sie müssen das PSK mit dem vorgesehenen Empfänger teilen, den er beim Import der Sendung eingeben muss.
    Keyfile-Unterstützung: Sie können sich nun zusätzlich mit einem Keyfile und dem Masterpasswort bei Enpass anmelden. Nur die Desktop-Versionen ermöglichen es Ihnen, beim Einrichten des Master-Passworts eine Keyfile zu generieren.
  • Papierkorb: Der Papierkorb ist hier. Von nun an wird jedes Element, das Sie löschen, zuerst in den Papierkorb gelegt, von wo aus Sie es wiederherstellen oder dauerhaft löschen können.
  • Archivieren: Sie können die nicht mehr verwendeten Elemente archivieren, wollen sie aber nicht ebenfalls löschen. Das archivierte Element wird in keinem Suchergebnis angezeigt.
  • Sortieroptionen: Es wurden Optionen hinzugefügt, um die Liste der Elemente nach Erstellungszeit, geänderter Zeit, zuletzt verwendeter und häufig verwendeter Zeit zu sortieren.
  • Mehrzeilige Felder: Es wurde ein neuer Feldtyp als mehrzeiliges Feld hinzugefügt, mit dem Sie Informationen in mehr als einer Zeile speichern können. Sie können jedes Feld zu einem mehrzeiligen Feld machen, indem Sie seinen Feldtyp auf der Bearbeitungsseite des Elements ändern.
  • Identität: Wir haben eine neue Standardkategorie Identität eingeführt, mit der Sie diese langen, langwierigen Identitätsformulare mit einem einzigen Klick ausfüllen können.
  • Die Lokalisierungsunterstützung für Afrikaans, Malaiisch, Kroatisch, Ungarisch, Indonesisch, Rumänisch, Slowakisch und Schwedisch wurde hinzugefügt.

Verbesserungen

  • Cloud-Synchronisation: Der neue Enpass 6 synchronisiert nun die Enpass-Daten in den dafür vorgesehenen App-Ordner in der Cloud, im Gegensatz zu dem, was er früher im Stammordner für OneDrive und Google Drive gemacht hat. Zusammen mit diesem benötigt die App jetzt minimale Berechtigungen und wird unseren Leuten Erleichterung verschaffen, die Bedenken bezüglich der Liste der Berechtigungen geäußert haben, die der Enpass bei der Konfiguration der Synchronisation angefragt hat, besonders im Falle von OneDrive. Da Enpass 6 auf einer neuen Architektur basiert, wird es auch keine Synchronisierung und Wiederherstellung von Daten aus früheren Beta-Versionen von Enpass 5 und Enpass 6 durchführen.
  • Browser-Erweiterungen: Die neue Browsererweiterung heißt nun Enpass Assistant mit verbesserter Sicherheit, Auto-Filling und Auto-Capturing. Während Sie die erste Verbindung herstellen, müssen Sie zuerst den Browser koppeln. Es ermöglicht auch das automatische Ausfüllen von Seiten mit mehr als zwei Feldern.
    Verbesserter Passwort-Generator und Stärke-Schätzung: Wir haben den Passwortgenerator mit der neuen Benutzeroberfläche, der Möglichkeit zum Ausschließen der Symbole und der besseren Stärkenschätzung mit zxcvbn verbessert. Es besteht also die Möglichkeit, dass das in Enpass v5 als stark angezeigte Passwort in Enpass 6 als schwach angezeigt wird.
  • Tags: Die frühere Ordnerfunktion ist nun als Tags bekannt. Alle Ihre bestehenden Ordner und Unterordner werden durch die Tags bzw. Sub-Tags ersetzt.
  • Separater Abschnitt für Elemente mit TOTP oder Anhängen: Viele von euch Leuten haben darum gebeten, dass Elemente mit TOTP oder Anhängen gruppiert und zusammen angezeigt werden, und hier sehen Sie die separaten Abschnitte für TOTP und Anhänge in der Seitenleiste.
  • Achtstellige TOTP-Unterstützung: Bisher war die App darauf beschränkt, nur sechsstellige TOTPs zu generieren, was es für einige Leute, die achtstellige TOTPs verwendeten, schwierig machte. Jetzt wurde diese Einschränkung aufgehoben, und Sie können TOTP frei hinzufügen, um sich schnell bei Konten anzumelden.
  • Überprüfung von Pwned-Passwörtern für die gesamte Datenbank: Eine deutliche Verbesserung bei der Überprüfung der vorgefertigten Passwörter! Anstatt nun ein einzelnes Passwort auf pwnage zu überprüfen, können Sie alle in Ihrer Datenbank gespeicherten Passwörter überprüfen.
  • Besser mit dem Import von Daten aus anderen Passwortmanagern.
  • Viele weitere kleine Verbesserungen.
Enpass Password Manager
Enpass Password Manager
Entwickler: ‪Sinew Software Systems Private Limited‬
Preis: Kostenlos+

Benutzt ihr den Enpass Passwort Manager auf eurem PC?

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500