Achtung: Datenträgerbereinigung unter Windows 10 Oktober Update Leert Download Ordner

Viele erfahrende Windows Nutzer kennen die Datenträgerbereinigung und nutzen diese hin und wieder um Ihren PC von alten und nicht mehr benutzen Daten zu säubern.

Nun jedoch aufgepasst, wer seine Festplatte weiterhin nach Schema F verwaltet sollte vorher Kontrollieren ob der Hacken bei Downloads gesetzt ist. Das ist nämlich der Fall, seitdem das Windows 10 Oktober Update installiert ist. Seid Ihr unaufmerksam löscht, Ihr nun aus Versehen denn Inhalt Eures Download Ordners.

Seit dem Windows 10 Oktober Update, wird die Datenträgerbereinigung jedoch nicht mehr weiterentwickelt und wird sehr wahrscheinlich in einem zukünftigen Update ganz aus dem System entfernt. Somit solltet Ihr zukünftig auf die neu in Windows 10 Integrierte “Speicheroptimierung” setzten.

 

Teile diesen Beitrag! :)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
1 Followers
 
Am meisten reagiert
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentar-Autoren
Thomas Höllriegl Aktuelle Kommentatoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Thomas Höllriegl
Mitglied

Ich finde diesen Ordner ohnehin redundant und nutze ihn nur temporär. Irgendwie ist jede Datei (außer am Gerät erstellte) erstmal ein “Download”. Diesen Ordner als festen Speicherort einzuplanen sorgt meiner Meinung nach für Unordnung im Dateiensystem. Mich persönlich stört das also nicht, da ich den Haken sowieso immer gesetzt habe. Ein Arbeitsschritt weniger.