Windows 10 Build 17733 im Fast Ring erschienen

In kleinen Schritten geht es voran. Gestern Abend hat Microsoft die Build 17733 an alle Fast Ring Insider verteilt. Es gibt nur eine Neuerung, auf die wir lange gewartet haben. Die Arbeiten am Nachtmodus für den Explorer wurden abgeschlossen. So wie man den Explorer in dieser Build sieht, soll er auch in der fertigen Version aussehen. Es sei denn es wird noch ein Bug gefunden.

Natürlich gibt es wieder einige Fehlerkorrekturen und bekannte Probleme. Dieses mal gibt es einen schwerwiegenden Fehler. Solltet ihr einen lokalen Ordner löschen, der mit OneDrive synchronisiert wurde, verabschiedet sich euer PC mit einem wunderschönen Green Screen of Death (GSOD). Der Fehler wird mit der oder den nächsten Buils behoben.

Seid ihr schon fleißig am testen der Redstone 5 Builds oder bleibt ihr lieber beim Windows 10 April Update?

Quelle: Microsoft

Teile diesen Beitrag! :)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
1 Followers
 
Am meisten reagiert
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentar-Autoren
Lars Schellhas Aktuelle Kommentatoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Lars Schellhas
Mitglied

Gefällt mir sehr gut! Ich würde es allerdings begrüßen, wenn der Explorer zeitnah auch eine komplette Überarbeitung und eine Angleichung an die UWP-System-Anwendungen erhalten würde 🙂
Wird jedenfalls mal Zeit!