Mit der Veröffentlichung von Windows 8 bzw. RT hat Microsoft auch begonnen einen eigenen App Store in Windows Anzubieten. Dazu gehören auch Microsoft eigene Apps, wie der Übersetzter. Seit kurzen funktioniert diese unter Windows 8.1 bzw. RT nicht mehr. Man kann davon ausgehen, das weitere Apps für das bereits 5 Jahre alte Betriebssystem in den kommenden Wochen und Monaten Ihren Dienst versagen werden. Auch ist es bereits seit mehreren Monaten nicht mehr möglich, als Entwickler, Apps für Windows 8.1 und RT im Store verfügbar zu machen. Zumindest wenn es sich um eine neue Registriert App handelt, Apps welche bereits seit mehreren Jahren im Store vorhanden sind bekommen auch weiterhin die vom Entwickler eingereichten App Updates.

Neu Eingereichte Windows 8.1 und RT Apps stehen somit nur für Windows 10 und Windows 10 ARM zur Verfügung. Eine Kontaktierung des Entwickler Supports zu diesem Problem, führt nur dazu das man Vertröstet wird, eine Aussage warum die Apps unter Windows 8.1 und RT im Store nicht aufgeführt werden, blieb der Support zumindest mir, die letzten 4 Monate Schuldig.

Somit bleibt nur der weg ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, welches Nutzern von Windows 8.1 weiterhin kostenlos zur Verfügung steht. Nutzern welche sich von Ihrem Tablet mit Windows RT nicht trennen können bleibt nur der weg sich damit abzufinden oder auf ein neueres Gerät mit Windows 10 umzusteigen.

via: mspu

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500