Intel stellt neue Display Technologie für mehr Akkulaufzeit vor

  1. Home
  2. /
  3. Events
  4. /
  5. Computex
  6. /
  7. Intel stellt neue Display Technologie für mehr Akkulaufzeit vor

Aktuell findet in Taiwan die Computex 2018 statt, mit dabei ist natürlich auch Intel, welche neben neuen Energiesparenden Prozessoren auch an weiteren Möglichkeiten Arbeiten die Akkulaufzeit von Notebooks zu verlängern. Dabei stellte Intel heute die Low Power Display Technology vor, mit welcher die Akkulaufzeit bei Lokaler Video Wiedergabe um 4 bis 8 Stunden verlängert werden soll. Diese neue Intel Low Power Display Technology in Kombination mit dem Ein-Watt-Panel von Sharp und Innolux kann den Stromverbrauch von LCDs um die Hälfte reduzieren. Einen Unterschied in der Helligkeit, als auch in der Schärfe des Bildes (Displayauflösung) soll es dabei nicht geben.

Intel demonstrierte dies in einem Zeitraffer-Video eines solchen Displays, das in einen Dell XPS-Laptop eingebaut war und 25 Stunden ununterbrochene Videowiedergabe auf der Bühne ermöglichte.

Wann diese Technologie den OEMs zur Verfügung gestellt wird, um diese in neuen Geräten zu verwenden, steht noch nicht fest. Aus Endanwendersicht ist eine verlängerte Akkulaufzeit genau das, was wir uns neben noch Leistungsfähigeren Geräten wünschen.

Was ist euch beim kauf eines neuen Notebooks besonders wichtig?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

1786 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen