Windows 10 Build 17655 im Fast Ring (Skip Ahead) erschienen

Während Redstone 4 auf sich warten lässt, geht es schon mal mit Redstone 5 weiter. Microsoft hat nun die Build 17655 im Fast Ring für Skip Ahead Insider veröffentlicht.

In dieser Build gibt es nur eine Neuerung: Microsoft hat die Mobile Breitbandverbindung (LTE) komplett überarbeitet. Sollte euer Windows PC über einen SIM-Slot verfügt, oder ihr benutzt einen LTE-Stick, seid ihr herzlich dazu eingeladen die neue Build zu testen und Feedback zu geben.

Microsoft hat dafür einen neuen und verbesserten Mobile Broadband (MBB) USB Class Treiber veröffentlicht. Dieser basiert auf dem neuen Net Adapter Framework welchen den 20 Jahre alten Netzwerk-Stack ersetzt. Dieser muss jedoch manuell installiert werden.

So installiert ihr den MBB Treiber:

Schritt 1: Stellt sicher, dass euer PC SIM-Karten und USB-Modems unterstützen kann (entweder über den internen USB-Bus oder über einen USB-Dongle für die Mobilfunkverbindung).

Schritt 2: Installiert die neue Build 17655 (oder höher) und richtet die Mobilfunkverbindung ein.

Schritt 3: Wählt den auf dem Netzadapter basierenden MBB-USB-Klassentreiber als Standardtreiber aus.

  • Navigiert zum Geräte-Manager. Geht zu Netzwerkadapter -> Generischer mobiler Breitbandadapter oder xxxxx mobiler Breitbandadapter.
  • Klickt mit der rechten Maustaste und wählt Treiber aktualisieren aus -> “Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen” -> Klickt auf “Aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen” -> Wählt dann “Generic Mobile Broadband Cx Net Adapter” aus und klickt auf “Weiter”.
  • Nach der Installation muss der PC neu gestartet werden, damit der Treiber funktioniert.
  • Stellt sicher, dass der Status der Verbindung “Verbunden” bleibt.

Letzter Schritt: Versucht für den Internetzugang hauptsächlich das Mobilfunknetz zu nutzen, indem ihr euer WLAN deaktiviert

Um Probleme zu melden und Feedback zu geben, verwendet bitte den Feedback Hub auf eurem PC. Stell dafür die Kategorie und Unterkategorie auf “Netzwerk und Internet -> Verbindung zu einem Mobilfunknetz”. Verwenden auch [cxwmbclass] in der Zusammenfassung.

Fehlerbehebungen

Microsoft hat in dieser Build nur zwei Fehler behoben.

  • In diesem Build wurde der Helligkeitsumschalter aus dem Batterie-Flyout im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste entfernt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
  • Wir haben ein Problem in Microsoft Edge behoben, bei dem das Ziehen eines Favoriten von einem Ordner in der Favoritenleiste in einen anderen nicht funktionierte.

Bekannte Probleme

Dafür gibt es weiterhin massig Fehler. Ihr solltet diese Build daher nicht Produktiv benutzen.

  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem der Mauszeiger beim Überfahren bestimmter UI-Elemente und Textfelder verschwinden kann.
  • Beim Fortsetzen aus dem Ruhezustand kann der Desktop kurzzeitig sichtbar sein, bevor der Bildschirm “Sperren” wie erwartet angezeigt wird.
  • Wenn ein Benutzer von Movies & TV den Zugriff auf seine Videobibliothek verweigert (über das Popup-Fenster “Let Movies & TV access your videos library?” oder über die Privatsphäre-Einstellungen von Windows), stürzt Movies & TV ab, wenn der Benutzer zur Registerkarte “Personal” navigiert.
  • Uns ist ein Problem bekannt, das dazu führt, dass Narrator zusätzlichen Text liest, wenn er Alt + Tab aufruft, und wir arbeiten an einem Fix.
  • Die Verwendung der Pfeiltasten und der Bild nach oben / Bild nach unten funktioniert nicht zum Scrollen von Webseiten in Microsoft Edge. Sie müssen eine andere Eingabemethode verwenden (Maus, Touch oder Touchpad).
  • Wenn Sie das Setup für ein Windows Mixed Reality-Headset in diesem Build abschließen, bleibt das Headset schwarz, bis es abgezogen und wieder mit dem PC verbunden wird.

Bekannte Probleme für Sets und Office

  • Setzt UX für Office Win32 Desktop-Anwendungen ist nicht endgültig. Die Erfahrung wird im Laufe der Zeit auf der Grundlage von Feedback verfeinert.
  • Der obere Teil einiger Win32-Desktop-Fenster kann etwas unterhalb der Tab-Leiste erscheinen, wenn sie maximiert erstellt wurden. Um das Problem zu umgehen, stellen Sie das Fenster wieder her und maximieren Sie es neu.
  • Das Schließen einer Registerkarte kann manchmal das gesamte Set minimieren.
  • Das Kacheln und Kaskadieren von Fenstern, einschließlich Funktionen wie “View Side by Side” in Word, funktioniert nicht für inaktive Tabs.
  • Das Office Visual Basic-Editor-Fenster wird derzeit auf Registerkarten angezeigt, ist aber nicht für die Zukunft vorgesehen.
  • Das Öffnen eines Office-Dokuments, während die gleiche Anwendung ein vorhandenes Dokument geöffnet hat, kann zu einem unbeabsichtigten Wechsel zum letzten aktiven Dokument führen. Dies geschieht auch beim Schließen eines Blattes in Excel, während andere Blätter geöffnet bleiben.
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte in Sets klicken, wird in diesem Build kein Kontextmenü angezeigt.
  • Lokale Dateien oder Nicht-Microsoft-Cloud-Dateien werden nicht automatisch wiederhergestellt, und es wird keine Fehlermeldung ausgegeben, um den Benutzer auf diese Tatsache hinzuweisen.

Seid ihr schon fleißig dabei die Redstone 5 Builds zu testen oder wartet ihr noch auf den Release des Redstone 4 Updates?

Quelle: Microsoft

Teile diesen Beitrag! :)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: