Windows Love

Honor präsentiert sein erstes Notebook

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Honor präsentiert sein erstes Notebook

Honor, das Tochterunternehmen von Huawei, hat heute zusammen mit dem Honor 10 sein erstes Notebook vorgestellt. Mit dem MagicBook hat Honor nun eine Budget Variante des Matebook X von Huawei ins Programm aufgenommen.

Bei MagicBook handelt es sich um ein 14 Zoll Notebook mit Full HD Auflösung. Das Display des Geräts lässt sich um bis zu 180 Grad nach hinten neigen. Mit nur rund 1,6 cm höhe und 1,47 kg Gewicht ist es sehr dünn und leicht.

Angetrieben wird das MagicBook je nach Modell von einem Intel Core i5 oder i7 Prozessor der 8. Generation. Dazu kommen 8 GB RAM und eine 256 GB große SSD zum Einsatz. Als kleines extra gibt es obendrauf noch eine NVIDIA GeForce MX150 Grafikkarte, mit der die meisten einfachen Spiele laufen werden.

Das MagicBook hat außerdem zwei USB-Typ-A-Anschlüsse, einen Typ-C-Anschluss, einen Kopfhöhreranschluss und einen HDMI-Ausgang. Der Akku soll laut Hersteller bis zu 13 Stunden durchhalten und wird über den USB Typ-C Anschluss geladen. Der Fingerabdrucksensor zum schnellen anmelden via Windows Hello wurde im Einschalter verbaut.

Technische Daten:

  • Display: 14 Zoll | Full HD (1920 x 1080)
  • Prozessor: Intel Core i5 (8250U) oder i7 (8550U) der 8. Generation
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Grafik: NVIDIA GeForce MX150 2GB GDDR5
  • Anschlüsse: 1 x Type-C, 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0,1 x HDMI 2.0 ,1 x 3.5-mm Audio
  • Größe / Gewicht: 32,3 cm x 22,1 cm x 1,58 cm / 1,47 kg
  • Farbe: Glacier Silver, Star Grey und Nebula Violett
  • Preis: 800 US-Dollar / 645 Euro (i5); 910 US-Dollar / 735 Euro

Das MagicBook soll schon bald in China in den Verkauf gehen. Schon jetzt kann das MagicBook auf der Webseite des Herstellers vorbestellt werden. Die Preise liegen bei 4999 Yuan für das i5-Modell und 5699 Yuan für das i7-Modell. Umgerechnet entspricht das etwa 800 US-Dollar bzw. 645 Euro für das i5-Modell und etwa 910 US-Dollar bzw. 735 Euro für das i7-Modell. Ob eine Veröffentlichung außerhalb von China geplant ist, steht noch nicht fest. Ich würde es mir aber Wünschen, da es mMn im Gegensatz zum Matebook X ein besseres Preis - / Leistungs - Verhältnis besitzt.

Wie findet ihr das MagicBook von Honor? Würdet ihr es euch kaufen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen