Windows Love

OneNote für Windows 10 wird die Standardversion in Office 2019 und Office 365

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. Office
  6. /
  7. OneNote für Windows 10 wird die Standardversion in Office 2019 und Office 365

Wie Microsoft so eben bekannt gab, wird ab der Veröffentlichung von Office 2019 OneNote für Windows 10 die Standardversion von OneNote für Office 365 und Office 2019 sein. Damit ist die App Version von OneNote gemeint, welche bereits von Millionen von Menschen, Firmen und Schulen auf der ganzen Welt genutzt wird. Microsoft möchte sich in Zukunft nur noch auf eine Anwendung fokussieren, um diese noch besser zu machen und die Nutzer nicht weiter zu verwirren.

Was passiert mit OneNote 2016?

Nicht jeder möchte die OneNote App verwenden und schwört stattdessen auf das normale Desktop Programm. Deshalb wird OneNote 2016 für jeden Nutzer mit Office 365 oder Office 2019 optional zur Verfügung stehen. Jedoch wird es keine neuen Funktionen mehr für OneNote 2016 geben. Microsoft wird weiterhin Support, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates für OneNote 2016 für die Dauer des Supportlebenszyklus von Office 2016 anbieten. Der Mainstream-Support wird bis Oktober 2020 und der erweiterten Support bis Oktober 2025 laufen.

Was können wir in Zukunft von OneNote für Windows 10 erwarten?

Microsoft hat sich das Feedback der Nutzer angesehen und wird aufgrund dessen, viele neue Features und einige Verbesserungen an OneNote vornehmen. Diese sollen noch dieses Jahr für die OneNote Windows 10 App erscheinen.

Einfügen und suchen von Tags: OneNote 2016's beliebte Tags-Funktion kommt zu OneNote für Windows 10! Bald werden Sie in der Lage sein, benutzerdefinierte Tags einzufügen, zu erstellen und zu suchen, so dass es einfach ist, Schlüsselinformationen zu markieren und sie später zu finden. Die von Ihnen erstellten Tags wandern nun mit Ihnen über Ihre Geräte, und OneNote zeigt Ihnen sogar Tags, die andere Benutzer in einem freigegebenen Notebook verwendet haben, so dass Sie sie nicht selbst neu erstellen müssen. Die neue Tag-Funktion wurde auf der Grundlage Ihres Feedbacks entwickelt und wird im Laufe des Sommers verfügbar sein.

Anzeigen und Bearbeiten von Dateien: Betrachten Sie eine Live-Vorschau von Office-Dateien in OneNote, arbeiten Sie gemeinsam an angehängten Dokumenten und sparen Sie Platz in Ihren Notebooks mit Cloud-Dateien. Sie erhalten alle Vorteile des Speicherns einer Datei auf OneDrive mit dem Kontext und der Bequemlichkeit eines Anhangs oder einer Vorschau auf einer OneNote-Seite.

Zusätzliche Class Notebook-Features: Die im Add-On für OneNote 2016 verfügbaren Class Notebook-Features werden diesen Sommer in OneNote für Windows 10 verfügbar sein. Das Beste daran ist, dass Sie kein separates Add-In mehr installieren müssen - es ist alles integriert!

Ein verbessertes Synchronisationserlebnis: Wir haben hart daran gearbeitet, die Synchronisation auf OneNote für Windows 10 sowie auf Mac, iOS, Android und Web schneller und zuverlässiger zu machen.

Dies sind nur einige der Neuerungen, die in Kürze in OneNote für Windows 10 verfügbar sein werden. Die App wird jeden Monat mit neuen Funktionen aktualisiert. Es sind noch eine Menge cooler Dinge in Arbeit - darunter auch Seitenvorlagen. Mehr dazu werden wir demnächst erfahren.

Ich freue mich schon auf die kommenden Änderungen in OneNote. Die Umstellung auf die Windows 10 App finde ich nicht schlimm. Schon jetzt benutze ich fast ausschließlich Programme aus dem Microsoft Store, darunter auch Office 365.

OneNote
OneNote
Preis: Kostenlos

Wie findet ihr die kommenden Änderungen? Welche OneNote Version benutzt ihr derzeit? Windows 10 App oder Desktop Programm?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen