Windows Love

Microsoft fügt die Option Private Zielgruppe im Developer Dashboard hinzu

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Microsoft fügt die Option Private Zielgruppe im Developer Dashboard hinzu

Auch das Entwickler Dashboard für Windows App Entwickler wird von Microsoft Regelmäßig mit neuen Funktionen erweitert. So ist es nun mit der Einstellung Sichtbarkeit "Private Zielgruppe" einfacher möglich Apps für bestimmte Zielgruppen als Beta zur Verfügung zu stellen.  Diese Funktion gibt es aber nur, wenn es noch keine App Pakete gibt, heißt, wenn eine neue App Entwickelt wird stellt man darüber den Test-Kreis ein. Dafür muss man erst einmal eine Zielgruppe erstellen, welche bis zu 10.000 Nutzer Groß sein darf. Diese werden über Ihre Microsoft Konto E-Mail Adresse hinzugefügt.

Der Vorteil dieser neuen Funktion ist, das wenn die App einen Finalen Status erreicht nur ein Schalter im Developer Dashboard umgelegt werden muss um die App Öffentlich im Store sichtbar zu machen. Bisher musste dafür die App neu Kompiliert und eingereicht werden.  Was Zeitlich bis zu einer Woche dauern kann, da die App in denn Meisten fällen von einem App Tester erneut geprüft werden muss.

Wie jedes neue Feature steht auch dieses nur für Apps und Spiele zur Verfügung, welche unter Windows 10 Veröffentlicht werden. Wer wie Ich noch Apps für Windows 8.1 einreicht muss auf diese Funktion, zumindest für Nutzer von Windows 8.1 verzichten.

Natürlich fragt Microsoft auf hier nach Eurem Feedback, welches Ihr im hier mitteilen könnt: Windows Platform UserVoice for Dev Center.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Marco

Redakteur/in

Hallo, ich bin einer der Gründer von Windows Love und seit 1. Januar 2018 Microsoft Windows Insider MVP. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

2043 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen