Windows Love

Schummelei mit Groove Testabonements - Microsoft korrigiert *UPDATE*

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. Schummelei mit Groove Testabonements - Microsoft korrigiert *UPDATE*

Update!

Jetzt wird es richtig kurios! Nachdem Microsoft mir heute morgen das Groove Abo, welches ich durch die Schummel Codes bis Mai 2020 hatte, auf die normalen 3 Monate gekürzt hat, musste ich gerade überrascht feststellen, das Microsoft mir Rund 5000 Rewards Punkte auf meinem Konto Gut geschrieben hat. Wahrscheinlich als Entschädigung oder weil man fälschlicherweise davon Ausging das es sich um Codes von Microsoft Rewards handelt.

Falls Ihr mehrere Codes über Microsoft Rewards gekauft habt, beobachtet doch bitte mal ob Microsoft auch dort etwa zurücksetzt und euch die Punkte wieder gut schreibt. Ich versuche derweil bei Microsoft etwas in Erfahrung zu bringen.

Nachtrag:

Es sieht so aus als gehe Microsoft davon aus, das die Codes von Microsoft Rewards stammen. Ich habe mir mein Profil genauer angeschaut und festgestellt das es zurückgesetzt wirkt. Bei der Gesamt Punktzahl stehen nur die rund 7500 Punkte obwohl dort gestern noch 12000 waren, da ich bereits 10000 Eingelöst hatte. Außerdem ist als Ziel wieder das Store Guthaben festgelegt welches ich bereits eingelöst hatte, Anstatt der Xbox Gold Mitgliedschaft. Behaltet mal euer Konto im Auge und schreibt uns wenn sich bei Euch etwas getan hat!

Ursprüngliche Meldung:

Vor einigen Wochen machten im Netz diverse Meldungen die Runde, dass man mit speziellen Codes für ein 3 monatiges Groove Testabonnement das ganze bis Mai 2020 ausreizen konnte. Die besagten Codes wurden im Internet überall verbreitet und waren daher schnell vergriffen. Wer glück hatte und mit einem Code sein Groove Testabonnement bis Mai 2020 freigeschaltet hatte, konnte sich Glücklich schätzen. auch ich konnte nicht widerstehen und habe zugeschlagen.

Microsoft hat es aber bemerkt

Microsoft ist die Schummelei irgendwann dann doch aufgefallen und hat die User, die einen der Codes benutzt hat ausfindig gemacht und per Mail angeschrieben. In dieser Mail bedankt Microsoft sich für das Testabonnement aber erwähnt das es beim einlösen zu einem Problem gekommen ist und das man den 3-monatigen Zugang der einem zusteht, anpassen wird.

Die Mail wurde bereits letzte Woche an die User versandt, aber wir haben erst einmal abgewartet ob Microsoft wirklich einschreiten wird. Heute morgen habe ich wie auch die letzten Tage mein Microsoft Konto überprüft und siehe da: Mein Groove Music Pass läuft am 27.11.2017 ab. Die Änderung wird wie immer in Wellen erfolgen. Andere User haben Ihre Gültigkeit noch bis Mai 2020, aber auch das wird in den nächsten Tagen oder Wochen korrigiert. Von der Änderung sind Groove Abos von Microsoft Rewards jedoch nicht betroffen.

Habt Ihr einen der besagten Codes eingelöst und wurde euer "Schummel" Abo bereits herabgestuft oder ist noch alles beim alten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Janik

Inaktiv / Aufgehört

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1204 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen