Nun Offiziell: Das Surface Laptop

Windows Love finanziert sich durch Werbeeinahmen, daher wäre es toll wenn du deinen AdBlocker ausschalten könntest! :)

Nun ist es offiziell: Microsoft hat das Surface Laptop vorgestellt. Ja, ich bin mir auch noch unsicher ob “das”oder “der”, aber das spielt ja keine Rolle. Das Team von Panos Panay hat mal wieder richtig gute Arbeit geleistet. Das Surface Laptop sieht wie alle anderen Surface Geräte einfach nur Edel aus und die Verarbeitung ist Top. Die Lautsprecher befinden sich unter der beleuchteten Tastatur die einen Alcantara Überzug besitzt, wie das Premium Type Cover de Surface Pro 4.

Technische Daten aller Modelle:

  • 13,5 Zoll Pixel Sense Display mit 2256×1504 Pixel (3:2)
  • Surface Pen wird unterstützt
  • Betriebssystem: Windows 10 S (inkl. kostenlosem Upgrade auf Windows 10 Pro bis Ende 2017,)
  • 720p Webcam
  • Anmeldung per Gesichtserkennung mittels Windows Hello
  • Gewicht: 1.252 Gramm
  • Akkulaufzeit: Bis zu 14,5 Stunden
  • Schnittstellen: USB 3.0 (Type A), MiniDisplay Port, 3,5 mm Audio, Surface Connector (kompatibel mit dem Surface Dock)
  • Dolby Audio Premium Sound
  • Tastatur mit Alcantara Überzug
  • 4 verschiedene Farben (Burgundy, Platinum, Cobalt Blue, Graphite Gold)

Folgende Modellvarianten stehen zur Verfügung:

Surface Laptop Core i5

– 128 GB SSD
– 4 GB RAM
– Intel HD Graphics 620
– Farbe: Platinum- 256 GB SSD
– 8 GB RAM
– Intel HD Graphics 620
– Farben: Burgundy, Platinum, Cobalt Blue, Graphite Gold

Surface Laptop Core i7

– 256 GB SSD
– 8 GB RAM
– Intel Iris Plus Graphics 640
– Farbe: Platinum- 512 GB SSD
– 16 GB RAM
– Intel Iris Plus Graphics 640
– Farbe: Platinum

Ab heute Abend kann das Surface Laptop zum Preis von 999$ vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab dem 15. Juni!  HIER findet Ihr die deutsche Vorbesteller Seite, die Preise hierzulande starten bei 1149€.

Einen kleinen Seitenhieb gegen Apple konnte Microsoft sich natürlich nicht verkneifen. Das Surface Laptop dünner und leichter als jedes MacBook Air oder MacBook Pro und 50% schneller als das MacBook Air (in der i7-Variante).

Außerdem hat Microsoft auch noch eine neue Version der Arc Touch Maus vorgestellt. Sie besitzt kein Mausrad mehr (was ja nur eine Touchleiste war), dafür ist der ganze vordere Teil eine Touchfläche und kann mittels gesten bedient werden.

Was haltet Ihr vom Surface Laptop? 

Teilen

AUTOR

Ich bin Mitbegründer von Windows Love und seit Juli 2017 Windows Insider MVP. Die Windows Welt ist mein Zuhause und ich könnte mir nichts schöneres als Kacheln vorstellen.

1122 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*