YouTube führt eine Clipping-Funktion im Stil von Twitch ein

  1. Home
  2. /
  3. Software
  4. /
  5. YouTube führt eine Clipping-Funktion im Stil von Twitch ein

Mit der Clip-Funktion von Twitch können Zuschauer schon seit Jahren lustige Momente aus Livestreams mitschneiden. Google hat dieses Feature aufgegriffen und bringt es nun zu YouTube.

Mit der neuen YouTube-Clip-Funktion können Zuschauer 5-60 Sekunden lange Segmente eines Videos oder Livestreams aufnehmen und dieses neue Video mit Freunden teilen.

YouTube-Clips bleiben mit dem ursprünglichen Quellvideo verknüpft, allerdings mit eigenen Titeln, Beschreibungen, URLs und Einbettungscodes. Da sie an ihre Quelle gebunden sind, werden YouTube-Clips entfernt, wenn ihre Quelle entfernt wird.

"Wir haben viel Feedback von Erstellern und Zuschauern bekommen, die sich eine einfache Möglichkeit gewünscht haben, kurze Segmente von Inhalten zu erfassen und Momente aus Videos oder Streams zu teilen", gab Google bekannt.

"Wir freuen uns, dass wir ab heute mit einer kleinen Gruppe von Creators eine Clipping-Funktion auf YouTube testen können, während wir damit beginnen, Feedback zu sammeln. Die Erstellung von Clips ist derzeit zunächst auf Desktop- und Android-Geräten verfügbar, iOS-Geräte werden bald folgen."

Via: mspu | Medien Quelle/n (z. B. Bilder oder Videos): Foto von Christian Wiediger (Unsplash)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Anna

Administrator/in

Administratorin und Webentwicklerin von Windows Love | Gründerin von gaming-cat.de | Gamerin | Serien, YouTube und Musik Junkie

142 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen