1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Microsoft gibt Prozessoranforderungen für Windows 10 20H2 Version 2009 bekannt

Microsoft gibt Prozessoranforderungen für Windows 10 20H2 Version 2009 bekannt

Microsoft hat für seine Partner im sogenannten Windows-Hardware-Kompatibilitätsprogramm (WHCP) die Anforderungen für das kommende Windows 10 Feature-Update 20H2 veröffentlicht. Geändert hat sich demnach seit der Version 1909 (19H2) nichts.

Heißt für euch, wer Windows 10 mit der Version 1909 installiert hat, kann auch problemlos auf 2009 Aktualisieren ohne sich neue Hardware zulegen zu müssen.

Prozessortabelle Windows Client Edition 19H2, 20H1 und 20H2

  • Windows 10 Version 1909 / 2004 / 2009
  • Intel: Bis einschließlich der zehnten Generation von Intel Prozessoren (Intel Core i3/i5/i7/i9-10xxx) und Intel Xeon E-22xx, Intel Atom (J4xxx/J5xxx und N4xxx/N5xxx), Celeron und Pentium Prozessoren. Intel Xeon Prozessoren werden unter Windows 10 Pro für Workstations und nur unter Windows 10 Enterprise unterstützt.
  • AMD: Bis einschließlich der AMD Prozessoren der siebten Generation (A-Serie Ax-9xxx & E-Serie Ex-9xxx & FX-9xxx); AMD Athlon 2xx Prozessoren, AMD Ryzen 3/5/7 1xxx-3xxx, AMD Opteron und AMD EPYC 7xxx. AMD Opteron und AMD EPYC Prozessoren werden unter Windows 10 Pro für Workstations und Windows 10 Enterprise unterstützt.
  • Qualcomm: Qualcomm Snapdragon 850 und 8cx

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreibe doch gerne einen Kommentar.x