1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10: 1 Milliarde Geräte pro Monat aktiv

Windows 10: 1 Milliarde Geräte pro Monat aktiv

Microsoft erläutert in einem neuen Beitrag aus dem Windows Blog, dass sie seit der Markteinführung von Windows 10 versucht haben Nutzer zu überzeugen zu Windows 10 zu wechseln. Hierbei soll sich die Kundenzufriedenheit mit jeder neuen Version von Windows 10 verbessert haben. Dies äußerte sich in vorgenommenen Korrekturen und neuen Funktionen, die jedes Mal hinzugefügt wurden.

Das Unternehmen hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass sich über eine Milliarde Menschen in 200 Ländern für Windows 10 entschieden haben, was zu mehr als einer Milliarde aktiver Windows 10-Geräte geführt hat.

Das bedeutet das jeder siebte Mensch auf der Welt plant, kreiert, entwirft, ausführt und jeden Tag großartige Dinge mit Windows 10 erstellt. Damit Nutzer auch auf der Spur bleiben, werden neue Windows 10-Funktionen und Sicherheitsupdates jetzt schneller als je zuvor bereitgestellt. Die Entscheidung nicht nur alle drei Jahre einen neuen Release herauszubringen, sondern mehrere Versionen pro Jahr, hat maßgeblich dazu beigetragen. Mit der kürzlichen Entkopplung des neuen Chromium-basierten Edge-Browsers für Windows 10 können neue Builds an Kunden außerhalb der normalen Windows 10-Freigabekadenz ausgeliefert werden- und an mehr Windows-Versionen.

Bei Windows 10 wurde stets versucht, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, auf Feedback zu hören und dieses Feedback in den Entwicklungsprozess einfließen zu lassen. Eines der stärksten Beispiele für diesen Kundenfokus ist das Windows Insider-Programm, welches mittlerweile über 17,8 Millionen Insider, aus vielen verschiedenen Ländern, hat.

Außerdem gab es Bemühungen, Windows zu einer offenen, integrativen und zugänglichen Plattform zu machen, die jeden in die Lage versetzt, seine Ziele zu erreichen. Das Windows Accessibility-Team konzentriert sich auf nutzerorientiertes Design, hierbei versuchen Ingenieure und Designer, die Bedürfnisse der Menschen genauer zu verstehen und dann gemeinsam mit ihnen Lösungen zu entwickeln und diese kontinuierlich zu optimieren.

Vom leistungsstarken Entwickler, der die fortschrittlichste verfügbare Technologie benötigt, über den Geschäftsmann, der am Arbeitsplatz und zu Hause produktiv sein muss, bis hin zum Studenten in einem sich entwickelnden Markt, der nach einem kostengünstigen Gerät zum Lernen und zur Selbstverbesserung sucht – Windows 10 ist die Plattform, die all diese Bedürfnisse erfüllt.

Nutzt ihr auch Windows 10? Seid ihr zufrieden oder nutzt ihr lieber ein anderes System?

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreibe doch gerne einen Kommentar.x