Microsoft beginnt scheinbar schon sehr früh den „alten“ Microsoft Edge-Browser aus dem System zu entfernen. Hierfür sprechen vorgenommene Änderungen im 10 20H1 Windows, welches Funktionen mitliefert, die darauf abzielen den alten Microsoft-Edge-Browser zu verstecken, wenn der neue auf Chromium-Basis installiert ist. Ein weiteres Indiz, was diese These stützt, kommt in Form des neuen Eintrages ‚HideUwpEdgeFromAppListIfWin32EdgePresent‘ in der Windows 10 20H1 Build 18936 oder neuer. Bereits jetzt können Nutzer des Fast Rings die 20H1-Builds testen. Das neue Update wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 für alle Nutzer erscheinen.

Scheinbar geht es Microsoft, aber noch nicht schnell genug den alten Edge aus der Historie zu tilgen, ohne dabei zu forsch zu klingen. Die kürzlich veröffentlichte Windows 10 Build 18362.266, für den Release Preview Ring, führt eine neue Änderung ein, die den klassischen Edge-Browser ausblendet, wenn Microsoft Edge Dev oder Canary installiert sind. Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft auch in den Produktionsbuilds vom Windows 10 Mai 2019 Update den alten Microsoft Edge verstecken wird.

Nach der Installation von Windows 10 Build 18362.266 verschwindet der klassische Edge aus dem Startmenü oder den Windows-Suchergebnissen, wenn Edge Dev/Canary installiert ist. Um den alten Edge dennoch zu starten, muss man „microsoft-edge:“ in Ausführen eintippen. Demnach wird der alte Edge nicht komplett aus dem System entfernt, sondern lediglich aus dem greifbaren sowie visuellen Sichtfeld ausgeblendet.

All diese Änderungen deuten offensichtlich darauf hin, dass Microsoft letztendlich mit den Arbeiten zur Entfernung des alten Edge-Browsers begonnen hat. Daraus ergibt sich die Vermutung, dass das redmonder Unternehmen schon sehr weit in der Entwicklung fortgeschritten ist und womöglich bereits im Herbst-Update ein Austausch mit den neuen Chromium Edge nicht auszuschließen ist.

Zwar befindet sich die Build 18362.266 in einem frühen Status, doch ist eine Auslieferung an alle Nutzer in den kommenden Wochen nicht ausgeschlossen. Sollte dann euer alter Edge-Browser plötzlich in der Versenkung verschwunden sein, wisst ihr, woran es liegen kann.

Microsoft Edge (Chromium) herunterladen

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500