Teilen

Anfang des Jahres hat Dell auf der CES 2018 sein neues Hilfsmittel vorgestellt, die Dell Mobile Connect App. Mithilfe dieser App kann man sein Smartphone vom PC aus steuern, ohne es in die Hand nehmen zu müssen. Jedoch gab es die App nur für die eigenen Dell Computer und man musste sie über Umwege installieren. Ab sofort ändert sich das, denn die App kann nun von allen Nutzern verwendet werden.

Was kann die Dell Mobile Connect App alles?

  • Anrufe tätigen und annehmen
  • SMS schreiben und beantworten
  • Benachrichtigungen lesen und verwalten
  • Auf das Telefonbuch zugreifen
  • Das Telefon fernsteuern bzw. spiegeln

Das schreiben von SMS kennt man bereits von Microsofts Your Phone App, die es seit dem Windows 10 Oktober Update gibt. Spannender ist bei Dell jedoch das Spiegeln des kompletten Smartphones, welches die Your Phone App noch nicht beherrscht. Auch wenn das Spiegeln des Smartphones funktioniert, ist es doch eher träge und macht wenig Spaß.

Damit ihr euer Smartphone vom PC aus bedienen könnt, müsst ihr vorher ein paar Dinge einrichten. Zu aller erst braucht ihr die App für Windows 10 und für euer Android oder iOS Smartphone.

Dell Mobile Connect
Dell Mobile Connect
Entwickler: Screenovate Technologies
Preis: Kostenlos
Dell Mobile Connect
Dell Mobile Connect
Entwickler: Screenovate
Preis: Kostenlos

Beim ersten Start der App müsst ihr noch einen besonderen Treiber herunterladen und installieren. Danach kann es mit der Einrichtung auch schon losgehen. Nachdem ihr den Schritten am PC und am Smartphone gefolgt seid, sind beide Geräte miteinander verbunden und die App kann benutzt werden. Das Display vom Handy muss jedoch die ganze Zeit über entsperrt bleiben. ansonsten wird die Verbindung unterbrochen.

Ich bin gespannt darauf, wie Microsoft das spiegeln des Display umsetzen wird. Hoffentlich sogar noch flüssiger als es bei Dell der Fall ist. Dass das Display die ganze Zeit über entsperrt sein muss ist jedoch ein großer Kritikpunkt. Zusammen mit der Bluetooth-Verbindung wird das sehr am Akku knabbern. Das hat Microsoft auf jeden Fall besser gelöst.

Wie findet ihr die Dell Mobile Connect App? Habt ihr sie bereits ausprobiert?