Windows Love

Windows 10 Fall Creators Update: Nutzerzahlen steigen

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft
  4. /
  5. Windows 10 Fall Creators Update: Nutzerzahlen steigen

Fall Creators Update: Über die Hälfte aller Nutzer hat aktualisiert

Durch die "2 Updates im Jahr Politik" bietet Microsoft den Benutzern von Windows 10 Update-Pakete in denen Funktionsumfang und Bedienbarkeit gesteigert werden. Ebenso werden Fehlerquellen dezimiert. Nun kann Microsoft einen deutlichen Zuwachs der Verbreitung des letzten großen Updates für Windows 10 verzeichnen.

Die Installationsrate des "Fall Creators Update" beträgt nun etwas mehr als die Hälfte aller Nutzerrechner. Das kann eine Analyse des Unternehmens AdDuplex untermauern. Wie AdDuplex, ein Anbieter einer Cross-Promotion-Plattform für die Entwickler von Windows-Anwendungen, in seinen monatlichen Report herauskristallisiert hat, kommt das "Fall Creatores Update" offenbar gut bei der Nutzerschaft an. Auf der Grafik lässt sich ein guter Zuwachs an Verbreitung ausmachen.

Fall Creators Update
Kreisdiagramm: Windows 10 Versionen unterschiedlich weit verbreitet

Ältere Versionen von Windows 10 sind immer noch in Verwendung

Vergleichsweise zum Windows 10 "Anniversary Update" (Version 1609), das im selben Zeitraum des Vorjahres erschien, verlief die Adaption des "Fall Creators Update" aber nicht ganz so schnell. Doch der Verbreitungsgrad schreitet recht schnell voran, so das mittlerweile aufgerundet 54 % Prozent aller Rechner mit Windows 10 bereits das "Fall Creators Update", in Form einer Installation, vorweisen können.

Neben der Verbreitung des neusten Windows-Updates, laufen dennoch viele Anwender-Systeme mit älteren Versionen die sehr lange nach dem Erscheinen eines neuen Updates in Benutzung bleiben. So läuft das Anniversary Update aus dem Herbst 2016 noch immer auf 10,5 Prozent der Systeme, während das erste "Creators Update" auf 33,7 Prozent Anteil unter den Windows-10-Installationen kommt.

Deutschland hat eine hohe Aktualisierungsrate

Schaut man Weltweit, so liegt West-Europa beim Upgrade auf das Windows 10 "Fall Creators Update" vorn — in Deutschland haben prozentual gesehen bereits 62,9 Prozent der Anwender von Windows 10 das System aktualisiert. Nur in Dänemark (68,1 Prozent), Finnland (67,4 Prozent) und der Schweiz (66,4 Prozent) liegt die Aktualisierungsrate höher. Neben Westeuropa liegen Kanada und die USA ebenfalls weit vorn, was den Wechsel auf die neueste Ausgabe von Windows 10 angeht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Anna

Administrator/in

Administratorin und Webentwicklerin von Windows Love | Gamerin | Serien, YouTube und Musik Junkie

162 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen