Cortana Skills: Momentan dem US-Markt vorrangig zugänglich

Es gibt jetzt 230 Cortana Skills die im US Windows Store verfügbar sind, im Oktober waren es nur 174, dass macht ein Wachstum von rund 30% im Bezug zu den letzten zwei Monaten. Laut der Statistik von Microsoft, soll Cortana mehr als 145 Millionen Nutzer (Stand: Juli 2017) vorweisen. Während hierzulande Cortana nur unter Windows zu finden ist, können in den USA auch Nutzer von Android und iOS auf den Assistenten zugreifen.

Trotz das die Nutzer aus dem US-Raum wieder einmal einen Vorsprung haben, sieht man dezent das Interesse von Entwicklern und Unternehmen für Cortana Skills. So sind größere bekannte Unternehmen vertreten, beispielsweise Fitbit, Spotify, Expedia, Dominos Pizza oder auch der bekannte Internet-Goru Akinator.

Cortana Skills Kit

Mit dem Cortana Skills Kit können Entwickler sicherstellen, dass sie ihre Dienste mit Cortana verbinden können, ähnlich, wie dieses ja bereits beim Amazon Echo, bzw. Amazon Alexa möglich ist. So kann beispielsweise Spotify einen Skill entwickeln, der dafür sorgt, dass ihr einen Lautsprecher wie den Invoke anweisen könnt, eure Spotify-Playlists abzuspielen. Natürlich wird dieses auch mit Smart-Home-Elementen funktionieren, eben alles, was sich per Skill einbinden lässt.

Wann verfügbar, ist noch unklar

Wann die Skills auch für den deutschen Markt verfügbar sein werden, kann man jetzt noch nicht genau sagen. Dennoch lohnt sich ein kleiner Rundgang durch die momentan verfügbaren Skills, um sich einen ersten kleinen Eindruck zu verschaffen.

Quelle: mspu

Teilen
Quellen

Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Alle Rechte der Bilder, Videos oder sonstiger Medien gehen an die jeweiligen Rechteinhaber und Urheber - Windows Love nimmt nur die Rechte eigener Materialien in Anspruch.

Kommentare

Deine Meinung interessiert uns: Schreibe einen Kommentar!

avatar
2500