Windows Love

Microsoft nennt Brieftaschen-App in Microsoft Pay um

  1. Home
  2. /
  3. Microsoft Store
  4. /
  5. Apps und Spiele
  6. /
  7. Microsoft nennt Brieftaschen-App in Microsoft Pay um

Microsoft Pay wird neue Brieftasche für Windows 10 Nutzer

Microsoft legte vor kurzer Zeit einen neuen Namen für die Brieftaschen-App fest. Der Namenswechsel zu Microsoft Pay kommt plötzlich, doch ein allgemeiner Name lässt kurzerhand vorausschauen, dass womöglich Plattformübergreifend gearbeitet werden soll. Mit der Pay-App ist es Windows 10-Nutzern möglich Zahlungen auf Webseiten zu tätigen, wenn die entsprechende Webseite mit dem Edge-Browser aufgerufen wird und diese natürlich Microsoft Pay auch unterstützen. Leider ist der Funktionsumfang noch sehr mager, es lassen sich lediglich nur Kreditkarten und Debitkarten, als Zahlungsmittel anlegen.

In Erinnerung an die "ältere" Brieftaschen-App unter Windows 8.1, konnte diese mehr im Funktionsumfang überzeugen. So war es zu dieser Zeit möglich neben Kreditkarten auch ein Bankkonto anzulegen oder Microsoft-Store-Guthaben zur Zahlung zu verwenden. Ebenfalls konnten Flugtickets und ähnliches hinterlegt werden.

Die Namensänderung könnte darauf schließen, dass eine App unter iOS und Android möglich wäre sobald der Edge den Beta-Status verliert und für alle Nutzer zur Verfügung steht und dort dann Sinnigkeit erlangt. Allerdings ist dies nur reine Spekulation und keine gültige Information von Microsoft.

Wie findet ihr die Namensänderung in "Microsoft Pay"? Nutzt ihr die App selber? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Anna

Administrator/in

Administratorin und Webentwicklerin von Windows Love | Gamerin | Serien, YouTube und Musik Junkie

162 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen