Windows Love

Unglaublich: Blizzard kündigt Classic Server an

  1. Home
  2. /
  3. Gaming
  4. /
  5. Unglaublich: Blizzard kündigt Classic Server an

Classic kehrt zurück

Altbekannte Erinnerungen liegen seit etlichen Jahren hinter uns. World of Warcraft Classic erschien in Europa Anfang 2005 und begeisterte tausende auf der ganzen Welt. Das maximal erreichbare Level liegt bei 60, es wird weder Draenei noch Pandaren geben und erst recht keine neuen Gebiete. Blizzard kündigte auf ihrer Hausmesse die unglaubliche Neuigkeit von eigenen Classic-Servern für World of Warcraft (WoW) an. Darauf können Spieler in der Originalversion antreten, wie sie 2004 in den USA auf den Markt kam und in Europa Anfang 2005. Wann die Classic-Server an den Start gehen, hat Blizzard noch nicht gesagt.

Endlich offizielle Server

Diese Ankündigung hat einen Hintergrund: Viele Fans lieben dieses sogenannte Vanilla-Gameplay mit teils größeren Herausforderungen und langsamerer Progression. Bislang mussten die Freunde des ursprünglichen WoW aber auf Servern wie Nostalrius antreten, die von der Community ohne Lizenz von Blizzard betrieben wurden. Das hat das Unternehmen weitgehend unterbunden, ein Stück weit haben auch Streits unter den Betreibern zum Ende der Server beigetragen.

Meine Meinung

Etliche Jahre haben wir gewartet und gebangt, dass Blizzard unsere Schreie nach einem Classic-Server erhört, doch letztendlich ging es eher in die andere Richtung. Blizzard schloss die Pforten von Nostalrius einer der größten Classic-Server weltweit, wegen einem Rechtsstreit. Normalerweise ist in den AGB's von Blizzard festgelegt, dass private Server von World of Warcraft illegal seien. Dies hält mutige Serverbesitzer allerdings nicht davon ab, ihre Mühe und Leidenschaft, in Form eines Server zur Verfügung zu stellen. Hierbei steht manchmal ein großes Team dahinter, was gut strukturiertes Management aufweist. Es gibt Entwickler die etwaige Bugs fixen und Gamemaster die sich um die Anliegen der Spieler kümmern, fast wie auf den richtigen Live-Servern.

Ich selber spiele Classic momentan auf einem deutschen World of Warcraft Server der nicht von Blizzard  betreut wird. Es ist eine gute Alternative zum jetzigen Standpunkt, um dennoch in den Genuss der alten Tage zu kommen. Ich kann nur sagen Blizzards Entscheidung hat mich sehr überrascht, da es vor einiger Zeit noch hieß das es keine Classic-Server geben wird. Die Zukunft wird zeigen, ob das Projekt genug Interesse auf sich ziehen kann und wie viel Leidenschaft Blizzard in die Server investiert. Im Großen und Ganzen heißt es nun Abwarten und Tee trinken.

Wie findet ihr den Entschluss von Blizzard? Freut ihr euch, dass es nun offizielle Classic-Server geben wird? Schreibt es mir in die Kommentare!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto
Anna

Administrator/in

Administratorin und Webentwicklerin von Windows Love | Gamerin | Serien, YouTube und Musik Junkie

162 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen