Windows Love

Die Spekulationen, um das Surface Phone brechen nicht ab

  1. Home
  2. /
  3. Hardware
  4. /
  5. Die Spekulationen, um das Surface Phone brechen nicht ab

Trotz sehr weniger Beweise der Existenz sind die meisten Leute fest davon überzeugt das ein Surface Phone bei Microsoft herumgeistert und können beinahe alle Spezifikationen im Schlaf aufsagen. Heute können wir das Verrückte, aber noch ein wenig mehr hochfahren, nachdem Thorrott.coms Brad Sams einige neue Details bezüglich des mythischen Geräts veröffentlicht hat.

Das meiste davon ist ziemlich einfach — das faltbare Tablet mit dem Codenamen Andromeda, das die Marke Surface tragen wird, wird mit Stifteingaben in einer Vielzahl von Apps wie Mail, Kalender, Onenote und mehr ausgestattet sein und Telefoniefunktionen bieten.

Ein brandneuer Aspekt hängt jedoch mit der angeblichen Beteiligung von Alex Kipman zusammen. Laut Brad kann das Gerät eine "holografische Anzeige" aufweisen, was auch immer dies bedeutet, und kann Hologramme anzeigen.

Optimierte UWP-Anwendungen

Laut Brad optimiert Microsoft UWP-Anwendungen für die Verwendung mit zwei Bildschirmen, und Microsoft strebt nach Courier-ähnlichen Folio-Funktionen. Während das Gerät magisch klingt, kann man auch schätze ich nicht erwarten das uns die Magie billig zustehen kommt und diese Vision wohl nicht als low-budget-Gerät auf den Markt kommt. Angesichts der Tatsache, dass Microsofts Hardware-Experimente dazu neigen, den Bereich von 2500 bis 3500 $ zu erreichen, ist dies vielleicht nicht das Surface Phone, nach dem wir gesucht haben.

Surface Phone
Angeblich kann das Display Hologramme darstellen

Eine neue Möglichkeit visuelle Interaktion mit der Nutzung zu verschmelzen

Die Forscher von Microsoft Research beschreiben das Projekt als solches:

Floating Display: Visuelle Hinweise für gestische Interaktionen

Viele Leute arbeiten an Nahbereichs-Benutzerschnittstellengeräten, die Hover, Gesten und Posen erkennen. Aber es gibt nichts in dem Raum vor einem Gerät, um dem Benutzer zu zeigen, was zu tun ist. Dieses Projekt führt eine schwebende Anzeige ein, die über dem Gerät schwebt und visuelle Hinweise für gestische Interaktionen liefert.

Die Technologie würde einen Kinect-ähnlichen Sensor für die Darstellung in Anspruch nehmen, um Gesten zu erfassen und einen speziell hergestellten dünnen Film auf dem Bildschirm verwenden, um ein schwebendes Bild oberhalb zu projizieren.

Surface Phone
Gestische Interaktion

In dem zugehörigen Video stellen die Forscher fest, dass mehrere Videoebenen angezeigt werden können, wodurch die Technologie die normale Benutzeroberfläche eines Tablets verbessern kann. Wenn dies zutreffend ist, könnte das "Surface Phone" eine Verschmelzung von Technologien aus Microsofts berühmtesten abgesagten Projekten sein, dem Courier und dem Nokia McLaren, was entweder ein schreckliches Vorzeichen oder der Traum eines Microsoft-Fanboys ist.

Wie findet ihr die momentanen Spekulationen? Könnten sie haltbar sein? Schreibt es mir in die Kommentare!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Anna

Administrator/in

Administratorin und Webentwicklerin von Windows Love | Gamerin | Serien, YouTube und Musik Junkie

162 Beiträge

Neuste Beiträge

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen